Das Plastik Problem

PLAWARE erweitert das bestehende 3R-Konzept (reduzieren, wiederverwenden, rezyklieren) um das vierte R «regenerieren» (Plastik in Öl zurückverwandeln). Damit soll ein dezentraler Ansatz für einkommensschwache, ländliche Regionen geschaffen werden. Wir wollen verhindern, dass Plastik Grünflächen und Oberflächengewässer verschmutzt.

Die Abfall-Entsorgung in der Schweiz

aarau

Bidlquelle: www.markstein.ch

Genau genommen handelt es sich nicht um ein isoliertes Plastik-Problem – auch wenn die meisten Umweltprobleme auf Land und im Wasser auf die Abbau-Beständigkeit von Plastik zurückzuführen sind – sondern um ein übergeordnetes Abfallentsorgungsproblem. Ein Vergleich mit der Schweiz soll dies verdeutlichen.
Die Schweiz, stellvertretend für eine einkommensstarke, vorwiegend urbanisierte Region, verfügt über ein für viele Länder dieser Welt vorbildliches Abfallmanagement. Die Mülltrennung beginnt schon im Haushalt und es werden auch öffentliche Sammel- und Entsorgungsstellen mit der Möglichkeit für die Mülltrennung (Glas, Papier, Metall etc.) angeboten. Der Hausmüll wird regelmäßig vonseiten der öffentlichen Hand gesammelt und in Müllverbrennungsanlagen umweltgerecht weiterverarbeitet. Die Haushalte tragen durch die Zahlung von Steuern sowie durch den Kauf von kostenpflichtigen Abfallsäcken zur Finanzierung dieses Systems bei.

Pilotprojekt in Kambodscha

Ein flächendeckendes Abfallmanagement fehlt in vielen Teilen Kambodschas, sowohl in urbanen als auch in ländlichen Gegenden. Allerdings sind die Umstände in Kambodscha, stellvertretend für eine einkommensschwache, von vorwiegend ländlichem Charakter geprägte Region, nicht mit denen in der Schweiz vergleichbar, schon allein bezüglich des wirtschaftlichen Entwicklungsstandes.
Um das (Plastik-)Abfallproblem zu lösen, müssen organisatorische Maßnahmen ("Unser Community Programm") mit technischen Maßnahmen ("Wie wir aus Plastik Öl machen") kombiniert werden, die für Kambodscha finanziell tragbar sind. Damit kann verhindert werden, dass der Plastik-Abfall auf wilden Deponien landet oder unkontrolliert verbrannt wird und damit Luft, Land und Gewässer verschmutzt – nicht selten mit unmittelbaren Gefährdungen von Mensch, Tier und Umwelt.
Single primitive wooden house in the tropical rural countryside in the southern part of Cambodia